Push your limits Kletterreise – Leonidio

12. 11. - 19. 11.Eur
Lade Veranstaltungen

Für wen ist die Reise?

Die Reise ist für Kletterinnen, die ihr Niveau steigern wollen und einen bestimmten Grad im Auge haben. Und sie ist für Kletterinnen, die Spaß haben, Menschen kennenlernen und einfach eine gute Zeit haben wollen.
Es wird um alles rund ums Projektieren und besser klettern gehen. Von Technik bis Mental, von Sichern bis Stürzen.
Dabei solltest du aktuell zwischen 6b (Onsight) und 7b klettern.

Fakten & Infos

Datum & Ort: 12.-19.11.2022, Leonidio – Griechenland

Kosten: 629,- EUR zzgl. Anreise, Unterkunft, Verpflegung & Transport vor Ort

Voraussetzungen: Eigenständiges Sichern und Klettern im Vorstieg im Bereich 6b (Onsight) – 7b

Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 12 (Betreuungsschlüssel: max. 6/Trainer)

Unterkunft: Einzel- oder Doppelzimmer, bzw. geteiltes Ferienhaus. (Näheres im direkten Kontakt)

Anreise: Flug nach Athen, dann mit Mietwagen oder Bus nach Leonidio. Vor Ort benötigen wir dann ein Mietauto um zu einigen Gebieten zu kommen. Die Organisation der Mietautos können wir innerhalb der Gruppe vorab klären.

Verpflegung: tagsüber eigene Verpflegung, abends: griechische Spezialitäten der lokalen Restaurants

Ablauf:
12.11. Anreise
13.11. Vorraussetzungen fürs Projektieren schaffen: sicher Sichern, sicher Stürzen, Vertrauen aufbauen, sich mit Gebiet und Fels vertraut machen
14.11. Projektieren einer Route: Taktiktraining & Materialhandling
15.11. individuelle Technikanalyse und Input Klettertechnik an Sintern
16.11. Pausentag: z.B. Wandern, Strand, Meer, Yoga, Sightseeing,…
17.11. Mentale Aspekte beim Klettern allgemein und beim Projektieren im speziellen
18.11. Projektieren eines „Mini“-Projekts, Videoanalyse, Individuelles Coaching
19.11. Abreise

Wenn die Reise Corona bedingt nicht stattfinden kann, entstehen für dich durch uns keine Kosten. Alle weiteren Infos findest du auch hier in den AGB. Für deine eigene Absicherung im Krankheitsfall etc. empfehlen wir dir für alle anderen Fälle eine Seminarrücktrittversicherung abschließen. Beispielsweise die der Hanse Merkur.

 

 

Klettern

Michèle in Desperado (10-) am Solarium im Püttlachtal

Möchtest du besser klettern oder mental stärker werden?
Deine Schwächen herausfinden, dich verbessern und endlich einen bestimmten Grad knacken?
Das kriegst du auf der Kletterreise!

Projektieren

Du lernst alles, was du zum erfolgreichen Projektieren brauchst.
Materialhandling, Sicherungstechnik, Mindset, effizientes Ausbouldern, Abbauen wenn´s doch nicht klappt und und und.

Mentales & Taktik

Projektieren ist anders… Wir unterstützen dich mit Input zu Mindset, Timing, Sturztraining/Sturzangst, Taktik und anderen mentalen Herausforderungen beim Projektieren.

Sinter & Technik

Du bekommst individuelle Tipps zu deiner Klettertechnik und woran du am besten arbeitest um stärker zu klettern.Aletta in Chipotle (7c) in Leonidio
Du lernst neue Bewegungsmuster, dich effizienter an Sintern zu bewegen und diese Knieklemmer lieben zu lernen.

Außerdem gehen wir innerhalb der Gruppe individuell auf deine Wünsche ein und unterstützen dich gezielt da wo du gerade stehst.

Am ersten Tag liegt unser Fokus darauf, Sicherheit in der Gruppe herzustellen und entsprechende Kompetenzen zu verbessern, damit ihr euch innerhalb der Gruppe aufeinander verlassen könnt.
Danach gestalten wir die Woche gemeinsam mit euch. Jede Gruppe ist anders.
Wir bringen Erfahrung aus allen Bereichen (Technik, Sicherheit, Sturztraining/Sturzangst, mentales Training & Taktik und Projektieren) mit und stehen euch mit diesem Erfahrungsschatz zur Seite.
Unser Hauptanliegen ist gemeinsam Spaß zu haben, euch vorwärts zu bringen und Erfolgserlebnisse zu schaffen.

 

 

Reiseort Leonidio

Ein schnuckeliges griechisches Dörfchen auf der Pelopponnes, in dem Tourismus auf griechische Gastfreundlichkeit trifft. Leonidio ist kein reiner Kletterort, wodurch noch genug vom ursprünglichen griechischen Ambiente erhalten ist.
Das Tals erstreckt sich vom türkiesblauen Meer ins grüne Hinterland und ist gesäumt von diversen Klettersektoren mit 100en gut gesicherten Routen, besonders im 6ten und 7ten Franzosengrad.

Der Ort, die Tavernen, die Felsen und auch die Umgebung mit Klostern und Wanderungen sind nicht nur eine Reise wert!

 

Mit wem bist du da unterwegs?

Michèle Knaup

Michèle ist ausgebildete Kletter- und Mentaltrainerin und als solche seit über 10 Jahren sowohl im Breiten- als auch im Leistungssport in der Halle und am Fels unterwegs. Mittlerweilebildet sie für das Lehrteam des DAV auch andere Trainer:innen aus.
Für ihre Leidenschaft ist sie sogar aus Hamburg ins Frankenjura gezogen.

„Am Fels mit Freunden klettern und die Natur genießen ist seit 15 Jahren meine größte Leidenschaft. Dabei die eigenen Grenzen zu erspüren und zu verschieben, zu erleben wie unmöglich geglaubte Züge oder mentale Herausforderungen schon durch kleine Veränderungen plötzlich möglich erscheinen können, üben dabei auf mich die größte Faszination beim Klettern aus.

Diese Leidenschaft und meine eigenen Lernerfahrungen aus dem Klettern an andere weiterzugeben und zu fördern ist mir ein großes Anliegen. Bei meinen Trainings und Workshops spielen der Umgang und die Akzeptanz von (Sturz-)Angst ebenso eine große Rolle, wie der Umgang miteinander, um den Spaß am Klettern voll genießen und die eigenen Potentiale erkennen und weiterentwickeln zu können.“

Michèle beim Klettern im Frankenjura

 

Aletta Bunge

Aletta ist selbstständige Sportkletterlehrerin und systemische Beraterin und verbindet ihre zwei Leidenschaften in ihrer Arbeit. 

„Seit 12 Jahren prägen das Klettern & der Lifestyle drumherum jetzt mein Leben.
Klettern heißt für mich so vieles. Ganz vorne dabei sind Reisen und Freiheit. Aber auch die  Auseinandersetzung mit mir selbst als Person macht das Klettern für mich so wertvoll.

Man lernt beim Klettern nie nur fürs Klettern. Viele Erkenntnisse und neue Schritte beim Klettern eröffnen auch im Alltag neue Wege und Möglichkeiten.
Genau diese schöne, spielerische Auseinandersetzung mit dem eigenen Selbst und auch dem Seilpartner macht das Klettern für mich so wertvoll und besonders.
Deshalb liegt mein Augenmerk bei meinen Kursen nie nur auf dem Klettertechnischen Aspekt. Besondern die zwischenmenschliche Ebene, die mentalen Aspekte under der innere Dialog mit uns selbst finden auch ihren gebührenden Raum.

Hier erfährst du mehr über mich & kannst dir überlegen ob du mich eine Woche aushältst 😉

Aletta in "OAKA" in Leonidio

Wir haben uns vor einigen Jahren im – wo auch sonst – Klettergebiet in Spanien kennengelernt. Seit 2021 wurde der Kontakt dann intensiver. Nach einer wunderbaren gemeinsamen Saison in Leonidio mit vielen tollen gemeinsamen Klettertagen & Van-Abendessen entstand die Idee nicht nur als Kletterbuddies zusammen unterwegs zu sein, sondern auch gemeinsam zu arbeiten. Wir freuen uns sehr, dich auf diese Reise mitzunehmen!

 

Deine Vorteile/ Inhalte der Reise

5 Tage Kurs und während dieser 5 Tage individueller Input!

Du bekommst, je nach deinem Kletterniveau und Wünschen:

🧗‍♀️Technikanalyse und -tipps um dein Kletterniveau zu steigern
🧗‍♂️ Speziellen Technikinput zu kraftsparendem Sinterklettern
😎 Sturz- und Mentaltraining, damit das Projektieren richtig Freude macht
👌 Praxis in richtigem & weichem Sichern von Stürzen, damit du wirklich selbstbewusst sicherst
🏔 Technische Tipps wie du auch in unvorbereiteten Situationen sicher deine Route abbaust und dir zu helfen weißt
🌴 Eine coole Truppe von Leuten und eine spaßige Urlaubswoche
🧐Sach- und ortskundige Trainerinnen, die du mit all deinen Fragen löchern kannst
☀️ Humor, Freude, Gelassenheit und Motivation

 

 

 

Du bist noch unsicher, hast Fragen oder willst mit uns in Kontakt treten?

… hier sind alle Kontaktdaten

 

ALETTA BUNGE
Tel: +49 (0) 174 39 428 01
+43 677 640 582 78
Email: mail(a)rockandbeyond.at

MICHÈLE KNAUP
Tel: +49 (0) 160 9546 7404
Email: michelle_knaup@hotmail.de

Eindrücke

Details

Beginn:
12. 11.
Ende:
19. 11.
Eintritt:
Eur
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Leonidio
Leonidio, 223 00 Griechenland Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Leave a Reply