Kletterwoche Tirol

03. 08. - 10. 08.
Lade Veranstaltungen

Für wen ist die Kletterwoche?

Die Kletterwoche ist für Kletterer und Kletterinnen, die Lust auf eine Kletter-Urlaubswoche haben und sich am Fels weiterentwickeln wollen, egal ob klettertechnisch, oder mental.
Das Ganze in einer Gruppe mit netten Menschen.
Dabei solltest du im Bereich 5a – 6b klettern.

Frauen auf dem Weg zum Fels

 

Fakten & Infos

Datum & Ort: 03.08.-10.08.2024, Tirol – Österreich (Zillertal, Ötztal, Pitztal)
Kosten: 629,- EUR
zzgl. Anreise, Unterkunft, Verpflegung

Vorraussetzungen: Eigenständiges Sichern und Klettern im Vorstieg im Bereich 5b – 6b

Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 8

Unterkunft: Vorzugsweise auf dem Camping Zoo, oder in einem geteilten Ferienhaus. (Näheres im direkten Kontakt)

Anreise: selbst organisiert per Öffis, oder Auto. Gerne vernetze ich euch zur Bildung von Fahrgemeinschaften.

Verpflegung: Wir werden in einigen der vielen tollen Restaurants Essen gehen

Ablauf:
03.08. – Anreisetag
04.08. – Klettercoaching am Fels – Sicherheit in der Gruppe herstellen, Felsgewöhnung, Seiltechnik Auffrischung
05. & 06.08. Technikübungen, individueller Input, je nach Stand der Gruppe
07.08. – Pausetag – Zeit zum flanieren, einen Ausflug, am Fluss oder See liegen und die Bergwelt genießen.
08.& 09.08. – Klettercoaching am Fels auf Wunsch Sturz- & Sicherungstraining, kleine Projekte klettern, weitere Technikinputs etc.
10.08. – Abreisetag

Klettern

Möchtest du besser klettern, oder weniger Sturzangst haben?
Mehr Erfahrungen am Fels sammeln und selbstbewusster und freier klettern?
Das kriegst du auf der Kletterwoche.

Was dich erwartet:

Du solltest bereits selbstständig im Vorstieg klettern und sichern können. Natürlich achte ich mit dieser Vorgabe immer noch auf die nötige Sicherheit innerhalb der Gruppe, damit ihr befreit klettern könnt.

Am ersten Tag liegt der Fokus darauf, sich kenennzulernen, Sicherheit in der Gruppe herzustellen und entsprechende Kompetenzen zu verbessern, damit ihr euch innerhalb der Gruppe aufeinander verlassen könnt.
Danach gestalte ich die Woche gemeinsam mit euch. Jede Gruppe ist anders.
Häufig sieht der Ablauf allerdings so aus, dass immer wieder verschiedene Technikübungen eingestreut werden, wir nach 2 oder 3 Tagen das Thema Sturztraining und weiches Sichern angehen und im Verlauf der Klettertage jedem individuell Tipps gegeben werden, sowie wichtige Seiltechnikaufbauten gezeigt werden etc.

Ich bringe Erfahrung aus diversen Kletterbereichen (Technik, Sicherheit, Sturztraining/Sturzangst, mentales Training & Taktik und Projektieren) mit und stehe euch mit diesem Erfahrungsschatz zur Seite. Einfach anzapfen und für dich das Wichtigste mitnehmen 😉
Je nach euren Wünschen wird es kleine Inputrunden zu spezifischen Kletterthemen geben, mit anschließenden Übungen und es wird genug Zeit sein um einfach viel zu klettern. 🙂
Mein Hauptanliegen ist gemeinsam Spaß zu haben, euch vorwärts zu bringen und Erfolgserlebnisse zu schaffen.

 

Reiseort Tirol & Camping

Climbers Paradise Tirol – feinster Gneis auf der einen Talseite, Kalk auf der anderen. Gute Absicherung und Zustiege. Tirol hat sich Klettern auf die Stirn geschrieben.
Das ganze in der wunderbaren Umgebung der Berge. Perfekt für den Sommer!

Auf der Kletterwoche werden wir 2-3 verschiedene Täler ansteuern und jeweils unterschiedliche Klettergärten. Du bist mit mir in meiner Wahlheimat unterwegs.
Wir bleiben je ca 2 Nächte auf einem der Campingplätze vor Ort und suchen uns die besten Gebiete raus. Danach geht es ins nächste Tal. So bekommst du einen Einblick in die verschiedenen Regionen und lernst verscheidenen Fels kennen, was enorm bei der Klettertechnik hilft.

 

Mit wem bist du unterwegs?

Aletta Bunge

Ich bin selbstständige Sportkletterlehrerin und systemische Beraterin und verbindet ihre zwei Leidenschaften in ihrer Arbeit. 

Seit 13 Jahren prägen das Klettern & der Lifestyle drumherum jetzt mein Leben.
Mit der Grund weshalb es mich in die Tiroler Berge verschlagen hat.
Klettern heißt für mich so vieles. Ganz vorne dabei sind Reisen und Freiheit. Aber auch die  Auseinandersetzung mit mir selbst als Person macht das Klettern für mich so wertvoll.

Man lernt beim Klettern nie nur fürs Klettern.
Mowgli - Hund am FelsGenau diese schöne spielerische Auseinandersetzung mit dem eigenen Selbst und auch dem Seilpartner macht das Klettern für mich so wertvoll und besonders.

Hier erfährst du mehr über mich & kannst dir überlegen ob du mich eine Woche aushälst 😉

Mowgli

Mit dabei ist auch mein vierbeiniger Gefährte Mowgli.
Er ist ein ruhiger, freundlicher und unkomplizierter Zeitgenosse und kennt das Prozedere am Fels, sowie das Kursgeschehen.
Entsprechend wird er uns nicht stören.
Falls du dazu Fragen hast melde dich immer gern bei mir!

 

Deine Vorteile & Inhate der Reise

 5 Tage Kurs und während dieser 5 Tage individueller Input!

Du bekommst, je nach deinem Kletterniveau + Wünschen:

💯Seiltechniktipps, damit du eigenständig am Fels klettern kannst
🧗‍♀️Technikanalyse und Techniktips um dein Kletterniveau zu verbessern
😎 Sturz- und Mentaltraining,damit du das Klettern noch mehr genießen kannst
👌 Praxis in richtigem Sichern von Stürzen, damit du wirklich selbstbewusst sicherst
🌴 Eine coole Truppe von Leuten & eine spaßige Urlaubswoche
🧐Eine sach- und ortskundige Trainerin, die du mit all deinen Fragen löchern kannst
☀️ Humor, Freude, Positivität, Gelassenheit & Motivation

 

 

 

 

 

Du bist noch unsicher, hast Fragen oder willst in Kontakt treten?

… hier kannst du mich kontaktieren

TELEFON   +49 (0) 174 39 428 01

E-MAIL   mail(a)rockandbeyond.at

Eindrücke

Details

Beginn:
03. 08.
Ende:
10. 08.
Veranstaltungskategorien:
,

Leave a Reply