Frau beim Sturz beim Klettern Sicherungs- & Sturztraining Für mehr Vertrauen, Sicherheit & Souveränität beim Klettern und Sichern

Weniger Sturzangst dank methodischem Sturztraining

Die Hüfte ist an der Exe vorbei… die Beine fangen an zu zittern, Angst steigt auf, du traust den Füßen nicht mehr und hälst dich fester an den Griffen…die Arme laufen zu. Bis du dich wieder zur nächsten Exe gekämpft hast. Dort dann das rettende „ZUUUU“.
Kennste?
Ging mir auch mal so!
Zusätzlich der Stress, den anderen gut zu sichern und bei einem Sturz richtig zu reagieren.
Das Sicherungs- und Sturztraining hilft dir deine Sturzangst beim Klettern zu verringern und vermittelt dir alles was du zum guten Sichern können musst.

Sturztraining - aber richtig!

Viele Kletterer machen den Fehler, entweder auf eigene Faust ein Sturztraining durchzuführen, ohne sich vorher das nötige Wissen übers Stürzen und Sichern anzueignen, oder sich direkt durch zu weite Stürze zu überfordern.
Beides führt zu schlechten Sturzerfahrungen und dazu, dass die Sturzangst eher schlimmer als besser wird.
Das muss aber nicht sein!
Richtig aufgebaut und mit dem entsprechenden Wissen ist Sturztraining eine super Methode um Vertrauen aufzubauen, Ängste abzubauen und befreiter zu Klettern.
Ich achte im Sicherungs- und Sturztraining auf eine entsprechende achtsame Herangehensweise ohne Überforderung, sodass das gelernte aufgenommen und verarbeitet werden kann.
Poco a Poco eben.

Sturztraining aber richtig!

Viele Kletterer machen den Fehler, entweder auf eigene Faust ein Sturztraining durchzuführen, ohne sich vorher das nötige Wissen übers Stürzen und Sichern anzueignen, oder sich direkt durch zu weite Stürze zu überfordern.
Beides führt zu schlechten Sturzerfahrungen und dazu, dass die Sturzangst eher schlimmer als besser wird.
Das muss aber nicht sein!
Richtig aufgebaut und mit dem entsprechenden Wissen ist Sturztraining eine super Methode um Vertrauen aufzubauen, Ängste abzubauen und befreiter zu Klettern.
Ich achte im Sicherungs- und Sturztraining auf eine entsprechende achtsame Herangehensweise ohne Überforderung, sodass das gelernte aufgenommen und verarbeitet werden kann.
Poco a Poco eben.

Wobei hilft dir ein Sicherungs- & Sturztraining?

Inhalte des Trainings

Richtige Sturzposition erlernen

Durch Wiederholung lernt der Körper wie er bei einem Sturz agieren muss

Beurteilung des Sturzgeländes

Das Verletzungsrisiko der Wand bei einem Sturz im Vorraus einschätzen zu können ist wichtig, um dich selbst zu beruhigen, aber auch um zu wissen wo du an deine Grenze gehen kannst & wo du besser nicht stürzen solltest

Schrittweiser Aufbau vom Sturztraining

Du lernst die verschiedenen Stufen, um deine Sturzweite langsam zu steigern. So kannst du achtsam deine Komfortzone ausdehen. Fordern statt überfordern.

Situationsgerechtes & weiches Sichern

Ein guter Sicherer ist nur, wer an jede Situation und an den Kletterer angepasst richtig reagiert - wir legen hierfür die Basis. Weiches Sichern verringert das Verletzungsrisiko und sorgt dafür, dass sich stürzen wie Fahrstuhl fahren anfühlt.

Sichern mit Gewichtsunterschied

Lerne, welchen Effekt der Gewichtsunterschied beim Sichern von Stürzen hat und wie du je nach Kletterer richtig sicherst

Sturztraining beim Klettern ist immer ein Job für Zwei!

Beim Sturztraining geht es nie nur um den Kletterer, sondern immer um die gesamte Seilschaft. Wer unten das andere Seilende hält ist ein riesiger Faktor dafür, wie gut der Kletterer Kontrolle abgeben und sich ganz auf sich konzentrieren kann.
Ich lege großen Wert darauf, dir entsprechend auch die Sicherungskompetenzen zum richtigen Sichern von Stürzen zu vermitteln, denn nur dann kann der andere auch gut Stürzen.

Wobei hilft dir ein Sicherungs- & Sturztraining?

Inhalte des Trainings

Richtige Sturzposition erlernen

Durch Wiederholung lernt der Körper wie er bei einem Sturz agieren muss

Beurteilung des Sturzgeländes

Das Verletzungsrisiko der Wand bei einem Sturz im Vorraus einschätzen zu können ist wichtig, um dich selbst zu beruhigen, aber auch um zu wissen wo du an deine Grenze gehen kannst & wo du besser nicht stürzen solltest

Schrittweiser Aufbau vom Sturztraining

Du lernst die verschiedenen Stufen, um deine Sturzweite langsam zu steigern. So kannst du achtsam deine Komfortzone ausdehen. Fordern statt überfordern.

Situationsgerechtes & weiches Sichern

Ein guter Sicherer ist nur, wer an jede Situation und an den Kletterer angepasst richtig reagiert - wir legen hierfür die Basis. Weiches Sichern verringert das Verletzungsrisiko und sorgt dafür, dass sich stürzen wie Fahrstuhl fahren anfühlt.

Sichern mit Gewichtsunterschied

Lerne, welchen Effekt der Gewichtsunterschied beim Sichern von Stürzen hat und wie du je nach Kletterer richtig sicherst

Sturztraining beim Klettern ist immer ein Job für Zwei!

Beim Sturztraining geht es nie nur um den Kletterer, sondern immer um die gesamte Seilschaft. Wer unten das andere Seilende hält ist ein riesiger Faktor dafür, wie gut der Kletterer Kontrolle abgeben und sich ganz auf sich konzentrieren kann.
Ich lege großen Wert darauf, dir entsprechend auch die Sicherungskompetenzen zum richtigen Sichern von Stürzen zu vermitteln, denn nur dann kann der andere auch gut Stürzen.

Fakten Sicherungs- & Sturztraining

Ein auf deinen/euren Stand angepasstes Training!
Wir steigern uns in einem Tempo, das für dich angemessen ist.
Seid ihr mehrere, passen wir für jeden individuell die Übungen an, sodass jeder bestmöglich lernen kann.
Wenn ihr kompetent sichern, an eurer Sturzangst arbeiten und euch als Team einspielen wollt ist dieses Training genau richtig!

Dauer: ca 3h

Ort: nach Vereinbarung, Halle oder Fels

Ablauf:

  • kurzes Kennenlerngespräch und Zielklärung
  • Analyse deines aktuellen Wissensstands
  • Sturzposition & „warmstürzen“
  • Stufenweise Steigerung der Sturzweiten
  • Angepasstes Sicherungsverhalten
  • Empfehlungen für weiterführende Übungen für dein Training

Kosten:
1 Person – 149,- Eur
2 Personen –  179,- Eur
4 Personen –  219,- Eur

Frau beim Sturztraining am Fels

Fakten Sicherungs- & Sturztraining

Ein auf deinen/euren Stand angepasstes Training!
Wir steigern uns in einem Tempo, das für dich angemessen ist.
Seid ihr mehrere, passen wir für jeden individuell die Übungen an, sodass jeder bestmöglich lernen kann.
Wenn ihr kompetent sichern, an eurer Sturzangst arbeiten und euch als Team einspielen wollt ist dieses Training genau richtig!

Dauer: ca 3h

Ort: nach Vereinbarung, Halle oder Fels

Ablauf:

  • kurzes Kennenlerngespräch und Zielklärung
  • Analyse deines aktuellen Wissensstands
  • Sturzposition & „warmstürzen“
  • Stufenweise Steigerung der Sturzweiten
  • Angepasstes Sicherungsverhalten
  • Empfehlungen für weiterführende Übungen für dein Training

Kosten:
1 Person – 149,- Eur
2 Personen –  179,- Eur
4 Personen –  219,- Eur

Buchung

Was andere sagen
  • Liebe Aletta,

    danke noch mal für das super Training. Ich bin immer noch ganz stolz auf mich, dass ich mich so oft getraut habe, zu springen. Das hatte auch ganz viel mit Deiner ruhigen, wertschätzenden Art zu tun. 😊

    Andrea Fechner
    Sicherungs- & Sturztraining

Artikel zum einlesen

Hier findest eine Auswahl an Blogartikel & Podcastfolgen zum Thema Sturzangst & Sturztraining beim Klettern.

Du möchtest mit mir arbeiten?

Egal ob telefonisch, oder per Mail – ich freu mich von dir zu hören!
Melde dich gerne mit deinem Anliegen und wir schauen, was am besten zu dir passt.

Email: mail(a)rockandbeyond.at

Tel:+49 174 39 42 801
+43 677 640 582 78

 

    Rock´n´beyond
    Klettercoachings & Kletterreisen
    Adamgasse 18
    6020 Innsbruck
    mail(a)rockandbeyond.at